Fühlst du dich sich ständig müde?

Müdigkeit ist prinzipiell ein normaler Zustand des Körpers, der uns signalisieren will, dass wir Ruhe brauchen. Länger anhaltende Müdigkeit jedoch könnte auch ein Zeichen eines Mangels, einer gesundheitlichen Störung oder Krankheit sein.
© Intranet

Müdigkeit – was ist das?

Müdigkeit ist prinzipiell ein normaler Zustand des Körpers, der uns signalisieren will, dass wir Ruhe brauchen. Länger anhaltende Müdigkeit jedoch könnte auch ein Zeichen eines Mangels, einer gesundheitlichen Störung oder Krankheit sein. Nicht selten tritt Müdigkeit in Begleitung von nachlassender Leistungsfähigkeit, Antriebslosigkeit und Lustlosigkeit auf.

Welchen Mangel hat man, wenn man immer müde ist?

Häufig ist eine Blutarmut (Anämie) ein Grund für Müdigkeit. Blutarmut kann u.a. durch Eisenmangel, Mangel an Vitamin B12 oder Folsäure verursacht werden. Aber auch andere Vitamine tragen zur Verminderung von Müdigkeit bei, zum Beispiel Vitamin C, Vitamin B6, Vitamin B2, Pantothensäure (Vitamin B5) oder Magnesium. Ist der Mangel noch nicht stark ausgeprägt, kann dieser oft schon allein über die richtige Ernährung ausgeglichen werden. In manchen Fällen sollte jedoch mit Nahrungsergänzungsmitteln unterstützt werden. Eine Anämie und die Versorgung mit Eisen, Vitamin B12 oder Folsäure kann man durch eine Blutuntersuchung leicht feststellen.

Nicht selten ist ganz einfach Wassermangel eine Ursache durch zu geringe Trinkmengen. Der Körper besteht bis zu 70% aus Wasser. Ein Mangel macht sich zuerst meist durch Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme und Müdigkeit bemerkbar. Besonders an heißen Tagen wird der Wasserbedarf oft unterschätzt. Da benötigt der Körper Extraportionen!

Welche Erkrankungen können Müdigkeit verursachen?

Müdigkeit ist ein sehr allgemeines Symptom, das bei vielen Krankheiten begleitend auftreten kann. Zum Beispiel kann die Ursache von Müdigkeit eine Störung der Schilddrüsenfunktion, Herzprobleme, chronische Niereninsuffizienz, Multiple Sklerose, Rheumatoide Arthritis oder Tumorerkankungen sein. Wenn Sie unter einer länger anhaltenden, nicht erklärlichen Müdigkeit leiden, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Welche Hausmittel helfen bei Müdigkeit?

Wenn du dich auch nach ausreichend Schlaf (mindestens 6 Stunden sollten es schon sein) immer noch sehr müde fühlst, beginne deinen Tag mit einigen Spritzern kaltem Wasser im Gesicht. Auch kaltes Abbrausen der Arme oder Füße kann hilfreich sein, den Kreislauf in Schwung zu bringen. Oft fehlt auch die erholsame Schlaftiefe. Ursachen können zu spätes Essen am Abend und Alkohol vor dem Schlafengehen sein. Die Schlafqualität kann man mit den meisten Fitnessuhren messen. Viel frische Luft für eine gute Sauerstoffversorgung ist wichtig. Oft verbringen wir zu viel Zeit sitzend in schlecht gelüfteten Büros oder Arbeitsräumen. Bewege dich regelmäßig und ernähre dich sich zuckerarm und vitalstoffreich! Welche Nahrungsmittel dich sauer machen, kannst du hier nachlesen. Auch Kaffee ist nicht immer die beste Lösung! Besser ist hier oft ein kleines Nickerchen zwischendurch (möglichst nicht mehr als 20min). Auch an die Regulierung des Säure-Basen-Haushalts solltest du immer wieder denken! Hier haben wir zum Säure-Basen-Haushalt einen Beitrag verfasst:

Wann bei Müdigkeit zum Arzt?

Hält deine Müdigkeit über einen längeren Zeitraum an, solltest du auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen, ebenso bei Müdigkeit, die ohne erklärbaren Grund plötzlich auftritt oder viel stärker ausgeprägt ist, als Müdigkeit, die du bisher in deinem Leben kanntest.

Teilen

Weitere Gesundheitsbeiträge

Trinkwasserbehandlung: Regeneriersalz / Siedesalz für Enthärtungsanlagen – Informationen nach DIN EN 973

Enthärtungsanlagen oder Entkalkungsanlagen sind in vielen Haushalten und Industrieanlagen weit verbreitet, um hartes Wasser zu behandeln. Bei der Installation oder Wartung einer solchen Anlage ist es wichtig, die richtigen Salzarten zu verwenden, um eine effektive Funktion und lange Lebensdauer zu gewährleisten. In diesem Artikel werden wir uns mit Regeneriersalz und Siedesalz befassen, insbesondere in Bezug auf die Konformität mit DIN EN 973 Typ A.

Schick uns eine Nachricht

Please select form to show